Notfall-FormularKontakt-Formular

Stadtmitte

In Neu-Ulms Stadtmitte pulsiert das Leben, in der Innenstadt ebenso wie in den Quartieren Vorfeld und Elefantensiedlung. Das Gebiet „Stadtmitte“ reicht bis zur Europastraße im Süden, im Westen bis zur Adenauerbrücke. Im Osten gehört das Gebiet nördlich der Bahngleise bis zur Kantstraße zur Stadtmitte. 

Innenstadt: Die Einkaufsmöglichkeiten im Zentrum reichen vom Shoppingcenter Glacis-Galerie über inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte bis hin zum Wochenmarkt (mittwochs und samstags) mit seinem frischen und regionalen Angebot. Eine vielfältige Gastronomie belebt die Innenstadt, aus der die Wohnungen nicht verdrängt worden sind. Ein besonderes Modell für familienfreundliches Wohnen in der Innenstadt hat die NUWOG im Künetteweg umgesetzt: Im Gebäudekomplex finden Wohnungen und eine Kindertagesstätte Platz. Im Zentrum ist es nicht weit zu weiteren Krippen und Kindergärten sowie zu den beiden Grundschulen im Osten und im Westen. Weiterführende Schulen von Mittel- und Realschulen bis hin zu Gymnasium, Fachoberschule oder privaten Schulen sind bequem erreichbar. Zum großen Bildungsangebot gehört die gut bestückte Stadtbücherei mitten im Zentrum.
Umfassende medizinische Versorgung leisten Ärzte vieler Fachrichtungen vom Augenspezialisten bis hin zum Zahnarzt sowie Donauklinik und private Spezialkliniken.  Am zentral gelegenen Hauptbahnhof halten Züge der Illertalbahn und der Strecke (Stuttgart-) Ulm – Augsburg (-München), das Nahverkehrs-Busnetz ist gut ausgebaut. 

Das von der NUWOG getragene Quartiersmanagement „Innenstadt Ost“ und das Familienzentrum sorgen mit zahlreichen kulturellen und sozialen Projekten für bürgerschaftliches Engagement und ein gutes Zusammenleben im Viertel.

Vorfeld: Das gilt auch fürs Stadtteilmanagement im Vorfeld, dessen Café "Vorfeld Inn" ein  beliebter Treffpunkt ist. Die ehemalige Siedlung für Angehörige des US-Militärs ist geprägt durch viel Grün und über die „grüne Brücke“ sehr gut ans Zentrum angebunden, das auf diesem Weg in wenigen Minuten per Rad oder zu Fuß zu erreichen ist. 

Elefantensiedlung: Zentrumsnah ist die in den 1950er-Jahren entstandene, nach einer Skulptur benannte „Elefantensiedlung“, die jüngst durch einen NUWOG-Mehrfamilienhaus-Neubau Zuwachs bekommen hat. Alter Baumbestand und die Mauern der Bundesfestung sorgen für das besondere Flair des Viertels. 
 

Stadtmitte Neu-Ulm, Zwei-Zimmer-Wohnung mit Balkon

Sehr zentral liegt diese kleine Wohnanlage mit insgesamt 10 Wohneinheiten und rund 545 m² Wohnfläche in der Stadtmitte von Neu-Ulm. Der Wochenmarkt am Petrusplatz ist in nur zwei Minuten zu Fuß erreichbar. Die Glacis-Galerie liegt fußläufig nur 10 Minuten entfernt und lädt bei schlechtem Wetter zum Bummeln ein.
Das nahegelegene Donauufer mit seinen Radwegen und großzügigen Grünflächen bietet viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten, ebenso der idyllische Glacis-Park.
Die sehr guten Anbindungen des öffentlichen Personennahverkehrs runden die Top-Lage ab.
Hier fühlen sich Singles und Paare jeden Alters wohl.

Straße: Johannisstraße 12
Zimmer: 2
Etage: 4. OG
Wohnfläche: 53,96 m²
Kaltmiete: 416,00 € mtl.
Betriebskosten: 50,00 € mtl.
Heizkosten: 30,00 € mtl.
Kaution: 1.248,00 €
Frei ab: ab 1.09.2020 oder nach Vereinbarung

Baujahr: 1960
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch: 73,30 kWh / m² x a
Energieträger: Erdgas leicht

Mit einem Klick zum Antrag für Mietinteressenten

Ihre Ansprechpartnerin

 

Stadtmitte Neu-Ulm, Zwei-Zimmer-Wohnung

Diese Wohnanlage unweit des Neu-Ulmer Zentrums mit 11 Wohneinheiten ist sehr gut erschlossen. Fußläufig ist das Donau-Ufer mit seinen Freizeitmöglichkeiten erreichbar, aber auch die Grundschule Neu-Ulm in der Stadtmitte liegt in unmittelbarer Nähe, ebenso das Stadtzentrum. Die Wohnung eignet sich für eine junge Paare ebenso wie für ein älteres Paar, das den bequemen Zugang zur Wohnung mit dem Aufzug schätzt.

Straße: Reuttier Straße 8
Zimmer: 2
Etage: 2. OG
Wohnfläche: 71,64 m²
Kaltmiete: 543,00 € mtl.
Betriebskosten: 86,00 € mtl.
Heizkosten: sind direkt mit dem Wärmelieferanten abzurechnen.
Kaution: 1.629,00 €
Frei ab: 1.09.2020 oder nach Vereinbarung

Baujahr: 1926
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch: 46,4 kWh / m² x a
Energieträger: Holzpellets

Mit einem Klick zum Antrag für Mietinteressenten

Ihre Ansprechpartnerin

 

Stadtmitte Neu-Ulm - helle, freundliche Drei-Zimmer-Wohnung mit Balkon

Diese ruhige Wohnlage in der Stadtmitte bietet Paaren und Familien alles Notwendige, was für Leben, Beruf und Freizeit wichtig ist. Fußläufig sind sowohl das Stadtzentrum, die Donau mit ihren Freizeitmöglichkeiten, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen sowie der Bahnhof erreichbar.
Das Gebäude mit seinen insgesamt 11 Wohnungen wurde 2005 modernisiert und besticht durch seine freundliche, aufgelockerte Fassade. Die Wohnungen sind über einen Personenaufzug erreichbar. 

Straße: Wilhelmstraße 21
Zimmer: 3
Etage: 1. OG 
Wohnfläche: 68,19 m2
Kaltmiete: 541,00 € mtl.
Betriebskosten: 96,00 € mtl.
Heizkosten: sind direkt mit dem Wärmelieferanten abzurechnen.
Kaution: 1.623,00 €
Frei ab: 01.09.2020 oder nach Vereinbarung

Baujahr: 1927/modernisiert 2005
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 85,50 kWh / m² x a
Energieträger: Holzpellets
Sonstiges: barrierearm, Hausmeisterservice

Mit einem Klick zum Antrag für Mietinteressenten

Ihre Ansprechpartnerin

Stadtmitte Neu-Ulm, Ein-Zimmer-Wohnung im Albertinum (Betreutes Wohnen)

Als Senior/Seniorin selbstbestimmt in Ihrer Wohnung leben, Unterstützung bekommen, wenn sie benötigt wird, das ist das Konzept des Betreuten Wohnens im Albertinum!

In der Stadtmitte und dennoch der Natur sehr nahe! Wer diese Umgebung liebt, fühlt sich hier Zuhause. Das Gebäude liegt unweit des Dietrich-Theaters. Fußläufig sind Einkaufsmöglichkeiten an der Memminger Straße und Freizeitmöglichkeiten im Sport- und Freizeitpark Wiley und in den Glacis-Anlagen zu erreichen. Dieses Ein-Zimmer-Apartment eignet sich besonders für Personen, die eine zusätzlichen Unterstützung durch die Caritas schätzen. Eine Tagesstätte der Caritas und ein Gemeinschaftsraum, der von allen Mietern für gemeinsame Veranstaltungen oder private Feiern genutzt werden kann, befindet sich auf dem Gelände.
Das Gebäude ist barrierearm und mit einem Aufzug ausgestattet.

Straße: Heinz-Rühmann-Straße 7
Zimmer: 1
Etage: 1. OG
Wohnfläche: 31,74 m2
Kaltmiete: 286,00 € mtl.
Betriebskosten: 73,00 € mtl.
Heizkosten: 63,00 € mtl.
Betreuungspauschale: 16,00 € mtl.
Kaution: 858,00 €
Frei ab: 1.09.2020 oder nach Vereinbarung

Baujahr: 1997
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch: 134,10 kWh / m² x a
Energieträger: KWK, fossil

Mit einem Klick zum Antrag für Mietinteressenten

Ihre Ansprechpartnerin

 

Stadtmitte Neu-Ulm, Quartier Vorfeld, Ein-Zimmer-Apartment mit Balkon für Senior*innen über 65 Jahre - Erstbezug

Das Quartier Vorfeld liegt in dem ehemaligen Kasernengelände der US-Armee. Breite Straßen und großzügige Grünflächen erinnern daran. Wo einst ein Baseball-Feld der US-Armee war, entsteht ein neues Wohnquartier. Der erste Bauabschnitt wurde Anfang 2018 bezogen. Jetzt steht auch der zweite Bauabschnitt zum Einzug bereit.
Diese Wohnanlage mit 40 Wohnungen hat einen besonderen Charme. Die Fassade besteht aus Holz - einem natürlichen Baustoff. Die Innenräume überraschen mit einer Kombination aus Sichtbeton und warmen Holzelementen sowie einem Parkettboden, die Bäder sind gefliest und hell gestaltet. In ihrer Schlichtheit wirken sie elegant. Einen ersten Eindruck gewinnen Sie anhand der Fotos. Beispielhaft ist eine Wohnung von innen dargestellt.
Die Wohnungen sind über einen Aufzug erreichbar. In dieser Wohnanlage fühlen sich Singles und Paare jeden Alters und Familien wohl. Großzügige Gemeinschaftsflächen und ein im Haus integrierter Gemeinschaftsraum laden ein zu Begegnungen und gemeinsamen Veranstaltungen. 
Sie sind über 65 Jahre alt? Dann ist dieses Apartment für Sie bestimmt!

Straße: Münsterblickstraße 2/2
Zimmer: 1
Etage: 2. OG
Wohnfläche: 38,34 m2
Kaltmiete: 258,85 € mtl.
Betriebskosten: 76,00 € mtl.
Heizkosten: 46,00 € mtl.
Kaution: 1.029,60 €
Frei ab: 1.09.2020 
Baujahr: 2019
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 49,3 kWh / m² x a
Energieträger: Fernwärme

Voraussetzung: Wohnberechtigungsschein Stufe III/ausschließlich für Senioren und Seniorinnen über 65 Jahre

Mit einem Klick zum Antrag für Mietinteressenten

Ihre Ansprechpartnerin

Stadtmitte Neu-Ulm, Quartier Vorfeld, Drei-Zimmer-Wohnung mit Balkon und PKW-Stellplatz - Erstbezug

Das Quartier Vorfeld liegt in dem ehemaligen Kasernengelände der US-Armee. Breite Straßen und großzügige Grünflächen erinnern daran. Wo einst ein Baseball-Feld der US-Armee war, entsteht ein neues Wohnquartier. Der erste Bauabschnitt wurde Anfang 2018 bezogen. Jetzt steht auch der zweite Bauabschnitt zum Einzug bereit.
Diese Wohnanlage mit 40 Wohnungen hat einen besonderen Charme. Die Fassade besteht aus Holz - einem natürlichen Baustoff. Die Innenräume überraschen mit einer Kombination aus Sichtbeton und warmen Holzelementen sowie einem Parkettboden, die Bäder sind gefliest und hell gestaltet. In ihrer Schlichtheit wirken sie elegant. Einen ersten Eindruck gewinnen Sie anhand der Fotos. Beispielhaft ist eine Wohnung von innen dargestellt mit Bad.
Die Wohnungen sind über einen Aufzug erreichbar. In dieser Wohnanlage fühlen sich Singles und Paare jeden Alters und Familien wohl. Großzügige Gemeinschaftsflächen und ein im Haus integrierter Gemeinschaftsraum laden ein zu Begegnungen und gemeinsamen Veranstaltungen. 

Straße: Münsterblickstraße 2/3
Zimmer: 3
Etage: 1. OG
Wohnfläche: 77,84 m2
Kaltmiete: 697,00 € mtl.
Betriebskosten: 160,00 € mtl.
Heizkosten: 95,00 € mtl.
Stellplatz-Miete: 25,00 € mtl.
Kaution: 2.091,00 €
Frei ab: 1.09.2020 oder nach Vereinbarung
Baujahr: 2019
Energieausweistyp: Badearfsausweis
Endenergiebedarf: 49,3 kWh / (m² x a)
Energieträger: Fernwärme

Mit einem Klick zum Antrag für Mietinteressenten

Ihre Ansprechpartnerin

Stadtmitte Neu-Ulm, Quartier Vorfeld, Maisonette-Wohnung mit Dachterrasse, Gartenhof und PKW-Stellplatz

Das Quartier Vorfeld liegt in dem ehemaligen Kasernengelände der US-Armee. Breite Straßen und großzügige Grünflächen erinnern daran. Gute Busverbindungen in die Innenstadt, nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitmöglichkeiten bieten Familien mit Kindern beste Voraussetzungen, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Im "Vorfeldhaus" werden gemeinsame Aktivitäten angeboten. Das Café "Vorfeld INN" verwöhnt mit einem abwechslungsreichen Mittagstisch, bietet aber auch Kaffee, Kuchen und Eis für den kleinen Hunger zwischendurch. Nachbarn kennenlernen, sich wohl fühlen, sich zu Hause fühlen, wird hier leicht gemacht.
Diese Maisonettewohnung ist für junge Familien und Paare jeden Alters geeignet. Sie befindet sich in einer Wohnanlage mit Reihenhaus-Charakter und bietet Raum für Individualität.

Straße: Zypressenweg 18
Zimmer: 3
Etage: EG/1. OG Maisonette
Wohnfläche: 67,50 m2
Kaltmiete: 590,00 € mtl.
Betriebskosten: 64,00 € mtl.
Heizkosten: 152,00 € mtl.
Kaution: 1.770,00 €
Frei ab: 1.09.2020 oder nach Vereinbarung
Baujahr: 1952
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch: 95,9 kWh / (m² x a)
Energieträger: KWK, fossil

Mit einem Klick zum Antrag für Mietinteressenten

Ihre Ansprechpartnerin