Notfall-FormularKontakt-Formular

Richtig Lüften

Ein häufiges Zeichen für eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Räumen sind beschlagene Fensterscheiben.
Dies kann nach dem Kochen, nach dem Duschen oder Baden häufiger auftreten.

Wie kann man Abhilfe schaffen?
Mit dem richtigen Lüften kann die Luftfeuchtigkeit in den Räumen gesenkt werden:

  • 3-4x täglich lüften mit weit geöffnetem Fenster - das Fenster zu kippen reicht hierfür nicht aus!
  • im Sommer 20-30 Minuten lang lüften
  • im Winter 5-10 Minuten lang lüften
  • Heizung währenddessen ausschalten
  • immer Lüften bei Wasserdampf

Richtig Heizen

Wie heize ich richtig?
Während der Lüftungszeiten ist es empfehlenswert die Heizung auszuschalten um Energie zu sparen.
Außerdem sollten folgende allgemeinen Dinge beachtet werden:

  • die Raumtemperaturen innerhalb der Wohnung sollten 17 Grad nicht unterschreiten
  • Türen zu kühleren Räumen (beispielsweise Fluren) sollten geschlossen werden
  • Tagsüber eine konstante Temperatur halten
  • Nachts nicht voll heizen